Tremata e Choro
 Merken
Wolff, Daniel
Tremata e Choro
Bestell-Nr 467996
Ed.-Nr T 6574
ISBN 9790016131010
Besetzung Mandoline und Gitarre
Schwierigkeit 4-5
Ausgabe Partitur und Stimmen
Herausgeber Trekel, Steffen + Tröster, Michael
Dauer in Minuten 08'18 (04'11 - 04'07)
GEMA Werknr. 14563991
Preis 14,00
Lieferstatus Lieferbar  Lieferbar
Bestellmenge  (mindestens 1)
Tremata e Choro ist eine Auftragskomposition des Duo Trekel-Tröster. Während eines Gitarrenfestivals in Curitiba (Brazil) im November 2012 hörte ich ein Stück von Jaime Zenamon, in dem die Tremolo-Technik gleichzeitig im Mandolinen- und Gitarrenpart verwendet wurde. Das war der Schlüssel zur Struktur von “Tremata”. Während des gleichen Festivals begann ich, “Choro da Peste (Seuchen-Choro)” zu komponieren, das seinen Namen einer starken Grippe verdankt, die mich bei dieser Gelegenheit erwischte und zu meinem Unglück eine ganze Zeit belastete. Der Choro ist ein typisch brasilianischer Stil, der sich aus einer Mischung aus Synkopen Afrikanischer Rhythmen einerseits und melodischer und harmonischer Entwicklungen der Europäischen Musik des 19. Jahrhunderts andererseits gebildet hat.