Suche

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren E-Mail Newsletter anmelden/abmelden. [info]Mit bestätigen des Buttons "Abschicken" stimme ich zu, dass mir eine EMail zugesendet wird um im Double-Opt-In Verfahren meine eingegebene EMail Adresse zu bestätigen.

* Pflichtfeld

Insel-Bagatellen - Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarre

picture/trekel/t5208_p06.jpg
picture/trekel/t5208.jpg
picture/trekel/t5208_p01.jpg
picture/trekel/t5208_p02.jpg
picture/trekel/t5208_p03.jpg
picture/trekel/t5208_p04.jpg
picture/trekel/t5208_p05.jpg
picture/trekel/t5208_p06.jpg
picture/trekel/t5208.jpg
picture/trekel/t5208_p01.jpg
picture/trekel/t5208_p02.jpg
picture/trekel/t5208_p03.jpg
picture/trekel/t5208_p04.jpg
picture/trekel/t5208_p05.jpg

26,50

inkl 7% MwSt. | zzgl. Porto

Komponist:

Besetzung:

Schwierigkeit:

2-3

Ausgabe:

Partitur und Stimmen

Art.-Nr.:

624314

Produktbeschreibung

Die „Insel-Bagatellen“ sind anlässlich des 30. Sylter Gitarrenseminars im Oktober 2018 entstanden. Mit der Bezeichnung der Sätze (Ebbe und Flut, Wind und Wetter, Spiel der Wellen, Spuren im Sand, Flutwelle und Ferne Inselwelten) nimmt Deimling Bezug auf die Probenphase und den Aufführungsort der Uraufführung: Sylt.


Edition Johannes Tappert

O.T..P.Q – Gitarrenensemble

 

Die Besetzung eines Gitarrenensembles mit mehr als den heute üblichen (Prim-)Gitarren, nämlich mit zusätzlichen Oktav-, Terz- und Quintbassgitarren hat nicht nur historische Wurzeln in der Spieltradition vom 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts – sie hat auch eine andere klangästhetische Dimension, die in fast allen anderen Instrumentengruppen (z. B. Streichquartett, Bläserbesetzungen) durch die unterschiedlich großen Instrumente selbstverständlich ist.

Unmittelbar lässt sich die Besetzung Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarre des Neuen Gitarrenensembles in historischer Besetzung“ auf Heinrich Albert (1870-1950) zurückführen, der mit seinem „Münchener Gitarrenquartett“ genau diese Kombination einsetzte und zum Erfolg führte. Wer deren Trennschärfe und die Klangfarben einmal erlebt hat, den lässt das Klangerlebnis nicht mehr los.

Die Notation erfolgt transponierend. Das heißt, dass die Stimmen gelesen werden können wie auf einer Primgitarre (z. B. das gelesene h auf der mittleren Notenzeile entspricht immer der 2. Saite).

 


Artikel Attribute

Herausgeber

Tappert, Johannes

Artikelnummern

Art.-Nr.

624314

Bestellnummer

T 5208

Mehr von Deimling, Franz-Michael

picture/trekel/pan359_p03.jpg

Saiten.City
Oktavgitarre, 3 Gitarren und Kontrabassgitarre

Deimling, Franz-Michael
Oktavgitarre, 3 Gitarren und Kontrabassgitarre

19,-

Zuletzt angesehene Artikel

picture/trekel/t5208_p06.jpg

Insel-Bagatellen
Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarre

Deimling, Franz-Michael
Oktav-, Terz-, Prim- und Quintbassgitarre

26,50

Kontakt

Haus der Musik Trekel OHG
Willerstwiete 17
22415 Hamburg

Tel.: 040 / 5203397
E-Mail: info@trekel.de

Öffnungszeiten
Mo
09:00 - 18:00 Uhr
Di
09:00 - 18:00 Uhr
Mi
09:00 - 18:00 Uhr
Do
09:00 - 18:00 Uhr
Fr
09:00 - 18:00 Uhr
Sa
09:00 - 13:00 Uhr
Kontaktformular

* Pflichtfeld

Captcha

Navigation

Kategorie

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Versandkosten & Zahlungsinformationen

Rechtliches

Sprachauswahl