Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren E-Mail Newsletter anmelden/abmelden. [info]Mit bestätigen des Buttons "Abschicken" stimme ich zu, dass mir eine EMail zugesendet wird um im Double-Opt-In Verfahren meine eingegebene EMail Adresse zu bestätigen.

* Pflichtfeld

Four Melodies - Zupforchester

picture/trekel/r9430p_p07.jpg
picture/trekel/r9430p_p06.jpg
picture/trekel/r9430p_p05.jpg
picture/trekel/r9430p_p04.jpg
picture/trekel/r9430p_p03.jpg
picture/trekel/r9430p_p02.jpg
picture/trekel/r9430p_p07.jpg
picture/trekel/r9430p_p06.jpg
picture/trekel/r9430p_p05.jpg
picture/trekel/r9430p_p04.jpg
picture/trekel/r9430p_p03.jpg
picture/trekel/r9430p_p02.jpg

16,50

inkl MwSt. | zzgl. Porto

Komponist:

Besetzung:

Schwierigkeit:

3-4

Ausgabe:

Partitur

Art.-Nr.:

616980

Produktbeschreibung


Jede ‘melody’ erzeugt eine einzigartige Klanglandschaft (soundscape) für den/die Zuhörer*in und bedient sich verschiedener Einflüsse. Melody #1 basiert auf der kompositorischen Bewegung der sogenannten Minimalisten und spiegelt die Musik von Max Richter wieder. Die Atmosphäre sollte kalt aber geschmeidig sein, nicht gezwungen oder hastig. Die Schwerpunkte sollten zum einen auf einen vollen Gitarrenklang gelegt werden und zum anderen die Melodie zum Singen bringen, als ob sie von einem einzigen großen Instrument stammen würde, auch wenn die Melodie zuweilen auf mehrere Stimmen verteilt ist. Melody #2 ist eine unkonventionelle kleine Melodie (ein tune) mit einem nichtmelodiösen perkussiven Groove. Takt 13 bis 16 und 28 bis 31 sind beeinflusst vom amerikanischen Komponisten John Cage und seinen Kompositionen für präpariertes Klavier. Diese Abschnitte sollten rhythmisch im Ensemble richtig miteinander verschmelzen und gleichsam ein großes Perkussionsinstrument erklingen lassen. Mit Melody #3 zeige ich meine Bewunderung für einen meiner Lieblingskomponisten, Philip Glass. Dieses Stück ist wiederum darauf ausgerichtet, eine vollständige, harmonische Klanglandschaft zu erschaffen. Alle Noten sollen dabei ohne die Verwendung von Tremolo klar angeschlagen werden. Die Noten sind immer da, während sie gleichzeitig verblassen. Am Ende dieser melodischen Suite steht Melody #4, die eine perfekte Illustration meines eigenen kompositorischen Stils darstellt, bei dem ich zeitgenössische klassische Strukturen mit Elementen populärer Musik kombiniere. Die Hauptmelodie wird von der Mandolastimme eingeführt und durchweg vom Rest des Orchesters ausgedehnt. Die Instrumente, die die Hauptmelodie spielen, sollten über eine leichte ,strumming‘-Technik verfügen und die Melodie mit den leeren Saiten zu einem Akkordklang zusammenfügen. Melody #4 wird von einem rockigen Bass-Groove in Kontrabass, Mandola, Mandoloncello und Gitarre zusammengehalten und stellt eine Art ,Hommage‘ an die amerikanische Blues- und Rockmusik dar. Bei der Ausführung sollte gerade bei den ,Blues‘-Phrasen in der Mandolastimme sowie am Ende des Stückes, gespielt von Solo Mandoline 1, übertrieben werden.   

 

 

Each ‘melody’ creates a unique soundscape for the listener and pulls from various influences. Melody #1 is based on the minimalist movement and reflects on the music of Max Richter. The atmosphere should be cold but smooth; not forced or rushed. All emphasis should be placed on a full guitar sound and making the melody sing as if it comes from one large instrument; even though the melody is sometimes divided between several voices. Melody #2 is a funky little tune with a non-melodic percussive groove. Measures 13 to 16 and measures 28 to 31 are influenced by American composer, John Cage, and his compositions for prepared piano. These sections should really lock together rhythmically as an ensemble; creating one large percussion instrument. With Melody #3, I pay homage to one of my favorite composers, Philip Glass. This piece focuses once again on creating a full harmonic soundscape. All notes must be struck purely and absent of tremolo. The notes are always there but fading away. Finishing off this melodic suite is Melody #4, which is a perfect illustration of my own compositional style; combining contemporary classical structure with elements of popular music. The main melody is introduced by the mandola section and expanded on by the rest of the orchestra throughout. Instruments playing the main melody should have a light strumming technique, combining the melody with the open strings into one chordal sound. Melody #4 is held together by a rocking bass groove played by Bass, Mandola, Mandocello and guitar. It pays homage to American blues and rock music. Really exaggerate the ‘blues’ phrases found in the Mandola part and at the end of the piece, played by solo mandolin 1.    

 

Artikelnummern

Art.-Nr.

616980

Bestellnummer

R 9550/P

Mehr von Acquavella, Christopher aus Zupforchester - Musik ab ca. 1920

picture/trekel/r9430p.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

10,-

picture/trekel/r9430mli2.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9430mla.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9430kb.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9430mlc.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9430mli1.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9430git.jpg

Yutuma
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9544kb.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9544mla.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9544mla2.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9544mli1.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9544mlc.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9550mlc_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9550git_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9544mli1_p14.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9544p_p06.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

22,50

picture/trekel/r9550mla_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9544git.jpg

Setsugekka: Snow, Moon and Flowers
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9550mli2_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

4,50

picture/trekel/r9550p_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9550mli1_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

4,50

picture/trekel/r9550mlamlc29_p05.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

3,00

Mehr von Acquavella, Christopher

picture/trekel/t6629.jpg

2014
Mandoline solo

Acquavella, Christopher
Mandoline solo

7,50

picture/trekel/t6709_p01.jpg

Captain O'Kane + El Diablo Come Burritos
Barockmandoline solo

Acquavella, Christopher
Barockmandoline solo

5,50

picture/trekel/t6631.jpg

AKI-NO-KURE "Autumn Nightfall"
Mandoline und Gitarre

Acquavella, Christopher
Mandoline und Gitarre

13,50

picture/trekel/r9572p.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

13,50

picture/trekel/r9573p.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

13,50

picture/trekel/t6568.jpg

Journey to Pazardzhik
Barockmandoline solo

Acquavella, Christopher
Barockmandoline solo

7,50

picture/trekel/t6457.jpg

Imardin
Mandoline solo

Acquavella, Christopher
Mandoline solo

5,50

picture/trekel/t6458.jpg

Music on Route
Mandoline und Gitarre

Acquavella, Christopher
Mandoline und Gitarre

17,50

picture/trekel/r9575mli1_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9575kb_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9575git_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9575mlc_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9575mla_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9575mli2_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9575mla2_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

5,00

picture/trekel/r9575ges_p03.jpg

Harusame
Gesang und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Gesang und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9573mli1solo.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

4,50

picture/trekel/r9573mla.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9573mli1.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9573git.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9573kb.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

3,00

picture/trekel/r9573mli2.jpg

Look into My Soul
Mandoline und Zupforchester

Acquavella, Christopher
Mandoline und Zupforchester

3,00

Zuletzt angesehene Artikel

picture/trekel/r9430p_p07.jpg

Four Melodies
Zupforchester

Acquavella, Christopher
Zupforchester

16,50

Kontakt

Joachim-Trekel-Musikverlag OHG und Haus der Musik Trekel OHG
Willerstwiete 15
22415 Hamburg

Tel.: 040 / 5203397
E-Mail: info@trekel.de

Öffnungszeiten
Mo
01:00 - 01:00 Uhr

Leider ist unser Musikgeschäft seit dem 1.10.2019 geschlossen. Falls Sie uns dennoch gern besuchen möchten, um in den Restbeständen zu stöbern, kontaktieren Sie uns bitte über
info@trekel.de
oder telefonisch unter: 0405203397
Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Kontaktformular

* Pflichtfeld Datenschutz Hinweis

Captcha

Navigation

Kategorie

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Versandkosten & Zahlungsinformationen

Rechtliches

Sprachauswahl